Iphone an einem handelsüblichen mini USB 12V Ladeadapter

Vor kurzem habe ich mir diesen mini USB Ladeadapter für den Zigarettenanzünder gekauft um damit mein IPhone 3gs im Auto laden zu können. Verwenden wollte ich diesen mit dem Standard USB Kabel von Apple.

Nach dem Anstecken des Kabels zeigte mir mein IPhone allerdings die Meldung, dass dieses Zubehör vom IPhone nicht unterstützt wird.

So ein Unsinn, dachte ich mir, da es sich ja um einen ganz normalen 12V Adapter handelte, der an der USB Buchse lediglich die 5V Ladespannung zur Verfügung stellt.

Also ging ich auf die Suche um herauszufinden, was bei einem Originalladeadapter von Apple anders ist als bei diesem?

Nach ein paar Recherchen hatte ich die Lösung für das Problem gefunden. Das IPhone möchte entweder einen USB Host auf der anderen Seite finden oder ein Apple Ladegerät, denn hier ist einen Brücke zwischen den beiden Datenleitungen angebracht. Nach dem ich den Adapter zerlegt habe, stellte ich fest, dass an den beiden Datenpins meines 12V USB Ladeadapter überhaupt nichts angeschlossen war.

Deshalb habe ich anschließend zwischen den beiden Datenleitungen ( – Data ) und ( + Data ) eine Brücke eingelötet. Und siehe da, der Adapter wurde sofort als Apple Originalzubehör akzeptiert.

Für eine leichtere Orientierung habe ich hier noch einmal das Pinout einer USB-A Buchse wie sie an den entsprechenden Ladeadaptern zu finden ist hinterlegt.

Die einzelnen Adern der 4-adrigen USB-Buchse sind durch folgende Farben gekennzeichnet:

Anschluss Adernfarbe Funktion
1 rot VCC(+5V)
2 weiss – Data
3 grün + Data
4 schwarz GND
         

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.