Wettkampf – Elektronische Zeiterfassung für Sportveranstaltungen mit RFID

Produktbeschreibung:

Mit dieser Software können die Start- und Zielzeiten bei Sportveranstaltungen elektronisch erfasst und ausgewertet werden.
Durch die integrierte Druckerei haben sie die Möglichkeit, direkt mit dem vorhandenen Datenbeständen personalisiert Startnummern, Urkunden sowie Ergebnislisten zu erstellen.

Die Ergebnisse können direkt aus der Software heraus per FTP im Web veröffentlicht werden.

Sie werden bereits bei der Erfassung der Teilnehmerdaten durch Wortvorschläge zur automatischen Ergänzung der Inhalte unterstützt.

Es besteht die Möglichkeit die Datenerfassung elektronisch z.B. mit einem Barcodescanner oder einem RFID-Lesegerät oder auch durch eine manuelle Eingabe vorzunehmen.
Werden die auf diesen Seiten vorgestellt RFID-Lesegeräte oder USB-Seriell Konverter für die Zeiterfassung benutzt, wechselt die Anwendung automatisch vom Demomodus (Begrenzung auf 25 Teilnehmerdatensätze) in die Vollversion und die Teilnehmerbegrenzung wird aufgehoben.
Eine weitere Besonderheit bei der Verwendung diesen Lesegeräten liegt im Betrieb von mehreren USB-RFID-Lesegeräten bzw. USB Seriell Konvertern gleichzeitig.

Die anschließende Ergebnisauswertung erfolgt in Listenform. Hierfür stehen einfache Filterfunktionen zur Verfügung, die eine schnelle Auswertung unterstützen.
Die so gefilterten Inhalten können zur weiteren Verarbeitung in die Datenformate *.TXT, *.CSV und *.HTML exportiert oder auch ausgedruckt werden. Die Importfunktion beherrscht das *.CSV Format.
Die Ergebnisse können sie anschließend direkt per FTP auf ihrem Webserver veröffentlichen.
Die Software enthält eine Druckerei zum automatisierten Erstellen von Startnummern und Urkunden. Hier besteht die Möglichkeit, die Startnummer auch als Barcode mit auszugeben.
Die Software wird mit einer ausführlichen Hilfe geliefert. Zusätzlich verfügt sie über eine Protokollfunktion und eine automatische Updatebenachrichtigung.

Wettkampf
Wettkampf
downloadnow Dises Installerpaket Wettkampf Windows Installer enthält:
• Die aktuelle Wettkampf.exe
• Vorlagen für Urkunden
• Eine ausführliche Hilfedatei .hlp
• USB und Virtual Comport Treiberpakete

Historie:

Diese Software wurde anfangs für einen kleine Schützenvereine in Breuna geschrieben und über die Jahre kontinuierlich weiter entwickelt.

Anfangs sollte eine einfache Applikation erstellt werden um für einen Sommerbiathlon die Zeiten der Sportler zu ermitteln. Hierfür wurden die Startnummern von Hand eingegeben, wie sich aber bald heausstellte, war diese Methode sehr aufwendig und umständlich. Deshalb wurde nach kurzer Zeit ein Barcodehandscanner über die serielle Schnittstelle angebunden. Und so ging die Zeitenerfassung bereits relativ zügig vonstatten.

Nach einiger Zeit habe ich dann einen RFID-Leser der Firma Parallax an die serielle Schnittstelle angebunden. Dieser arbeitet kontaktlos auf eine Distanz von ca. 5 centimeter mit RFID-Tags des Typs EM4100/125khz.

Da aber die meisten modernen Laptops über keine COM Ports mehr verfügen, war schnell klar, dass eine USB gestützte Lösung her muss. Da aber viele USB RS232 Adaptern häufig Probleme machen, habe ich selbst ein USB-RFID Lesegerät auf Basis eines FTDI232 Bausteins entwickelt uns diesen in meine Software eingebunden.

In der Zwischenzeit können sowohl spezielle USB RS232 Adapter wie auch USB RFID Reader an die Software angekoppelt werden. Es ist mittlerweile sogar möglich die beiden Komponenten zusammen und auch mehrere Reader gleichzeitig zu betreiben. So ist einen parallele Erfassung von mehreren Teilnehmerzeiten möglich geworden.

Die Software wird kostenlos zum Download angeboten und es kann ein beliebiges serielles Lesegerät an COM Schnittstelle angebunden werden. So ist es möglich kleinere Veranstaltungen mit bis zu 25 Teilnehmern pro Durchlauf auszurichten.

Werden original USB RFID Reader oder USB RS232 Adapter angebunden ist die Teilnehmerbegrenzung der Software aufgehoben. Übrigens genügt bereits ein original USB Adapter um die Beschränkung aufzuheben.

Diese Software ist lauffähig ab Windows XP SP1.

In der Version 2.8 ist eine Urkunde Druckerei hinzugekommen.

Hier besteht die Möglichkeit Felder aus der Ergebnisliste einzubinden die nach betätigen der Erstellen Taste die Urkunden mit den individuellen Inhalten der Teilnehmerdaten füllt, z.B. auch ein Barcode mit der Teilnehmer ID.

Alle Eingefügten Felder können beliebig in der Position, Größe, Farbe und Schriftart an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.Auch das Einfügen von Freitexte in die Urkunden ist möglich. Als Hintergrund der Urkunde kann eine beliebige Bitmap Datei eingebunden werden.
Diverse Vorlagen können z.B. bei http://www.onlinewahn.de/generator/u-maker.htm erstellt werden.

Das Vorgehen zur Speicherung der erstellten Vorlage wird hier kurz beschrieben:

Erstellen Sie ihre Vorlage bei http://www.onlinewahn.de/generator/u-maker.htm. Nach Abschluss klicken sie auf dem erstellten Bild die recht Maustaste und wählen „Bild speichern unter“ oder „Bild kopieren“.
Das kopierte Bild kann dann z.B. mit dem Programm „Paint“, dass standardmäßig bei jeder Windows Installation vorhanden ist, eingefügt werden und nachbearbeitet werden, drücken sie hierzu einfach „STRG+V“.

Die fertige BMP Datei kann dann als Hintergrungbild in die Urkunde geladen werden und wird automatisch beim Abspeichern der Urkundendatei mit abgespeichert.

Somit ist es nicht nötig die BMP Datei weiterhin vorzuhalten.

 

Der Support für dieser Software wurde mangels Nachfrage Ende 2015 eingestellt!

Version 2.16.3  Neu

  • E-Mail an Verteilerliste, E-Mail direkt an Einzelpersonen, mit Textvorlagen möglich.
  • Automatische Startnummernvergabe
  • Verbesserung der seriellen Anbindung „Dialog“
  • Gleichzeitiger Betrieb von mehreren USB Geräten zur Datenerfassung.
  • Publikation der Ergebnislisten per FTP-Client direkt auf die eigene Webseite.

Version 2.15 – 2.15.5

  • Erweiterung der Exportfunktion um *.csv, *.txt und *.html
    So ist eine einfache Weiterverarbeitung der gelisteten Einträge möglich. Die Exportfunktionen ermöglichen weiterhin das anschließende direkte öffnen der erzeugten Dateien. Werden weitere Exports in die gleichnamige Datei vorgenommen, werden die Daten nicht überschrieben. Das exportieren nach HTML hat viele Vorzüge, im IE geöffnet können die Liste sehr elegant ausgedruckt oder auch veröffentlicht werden.
  • Fehlerbehebung beim Ausführen des Programms auf Rechnern ohne COM-Anschluß.
  • Migration auf Windows 7
  • Integration der Darstellung eines Barcodes in die Druckerei, in den Strichcode wird automatisch die ID des Sportlers eingetragen,
    somit ist eine Zeitnahme z.B. mit einem Barcodscanner möglich. Dies stellt eine Kostengünstige Alternative zur RFID Tags dar.

Version 2.14

  • Verbesserung beim Speichern von Druckereidateien.
  • Aktualisierung der Hilfedatei

Version 2.13

  • Neu hinzugekommenen ist die Updatesuche, die auf Wunsch über neuerer Version dieser Software informiert.
    Steht eine neuere Version zur Verfügung, kann diese auch direkt heruntergeladen werden.
         

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.