1. Cadolzburger Kettcar Rennen

1. Cadolzburger Kettcar Rennen Gesamtwertung

1. Cadolzburger Kettcar Rennen Urkunden

Am 27.12.2015 war es endlich so weit, meine beiden Söhne wollten schon seit längerem mit ihren Freunden ein Kettcar Rennen veranstalten und die anhaltend milde Witterung gestatte es uns dies auch noch im Dezember zu tun.

So wurden kurzerhand mit der Urkunden Druckerei der StopWatch Software Plakate erstellt und in der gerammten Nachbarschaft verteilt, damit auch möglichst viele Teilnehmer dabei sein konnten.

20151227_1. Cadolzburger Kettcar Rennen Flyer

Am Sonntag Vormittag begannen dann endlich die Vorbereitungen. Es wurde eine Leutze Laserlichtschranke installiert und mit der neu entwickelten Interface Platine an den Zeitmess PC angeschlossen.

20151227_Kettcar Rennen Cadolzburg (5)

Auch eine DMX Ampel und ein zweiter Monitor durfte nicht fehlen, die den Teilnehmern das Startsignal und den Zuschauern die entsprechenden Renninformationen lieferten.

20151227_Kettcar Rennen Cadolzburg (9)

Zu guter letzt organisierte mein großer Sohn noch eine aktive Lautsprecherbox mit einem USB Stick und der passenden Musik, sowie ein Mikrofon für Durchsagen und die geplante Siegerehrung.

Das Rennen begann wie geplant mit den Kettcars und jeder fuhr mehrere Runden um sein Bestzeit zu toppen.
Nach einer Stärkung mit Getränken und Kuchen ging es in die nächsten Runden, nach dem Kettcar wurde so ziemlich alles gefahren was Räder hatte bis am Ende die Stecke noch im Dauerlauf absolviert wurde.

20151227_Kettcar Rennen Cadolzburg (11)

Die Kids waren voll in ihrem Element, leider war die anschließende Auswertung dann umso schwieriger.
Deshalb hatten wir beschlossen die Ergebnisse in Altersgruppen ein zu teilen und egal wie die Bestzeit entstanden ist diese zu werten.

Es gab drei Gewinner, die bei der Preisverleihung alle einen kleinen Pokal und eine Urkunde erhielten.

20151227_Kettcar Rennen Cadolzburg (16)

Das Resümee war äußerst positiv, alle hatten einen Heiden Spaß bei der Sache und wahren mit sehr viel Motivation dabei.
Das wichtigste war aber, dass es auf jeden Fall nächstes Jahr wieder Rennen geben sollte.

         

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.